Blogroll

30.8.13

ganz nah dran 30/13




Diese Dame besuchte uns vor kurzem. Sie musste als Model herhalten, bevor ich sie ins Freie befördert habe, lebend versteht sich.

Macht ihr wieder mit? 

Für neue Teilnehmer: HIER findet ihr die Spielregeln.



Kommentare:

  1. Na klar bin ich dabei^^ Habe den Freitag während deines Urlaubs schon ganz vemisst :-)

    Toll deine Aufnahme der Spinne. Viele Menschen schütteln sich ja und würden draufschlagen, von daher finde ich es auch von dir toll dass sie den Weg nach draussen lebend überstanden hat.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. ...nun ja Sabine, ich mag sie auch nicht, aber so toll eingefangen wie du es hier zeigst,ja--das ist schon was...

    schönes WE wünscht die Geli

    AntwortenLöschen
  3. .... in der wohnung mag ich so was krabbeliges ja gar nicht, aber im wald da kleb ich dann auch oftmals mit der cam regelrecht dran, um sie ja groß drauf zu bekommen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Schön... Spinnen leben bei uns als ganz "normale" Hausgenossen. Niemand schenkt ihnen besondere Beachtung, außer aufzupassen, sie nicht zu vertreten. Nach Aussagen vom Mann hat er neulich eine fast handtellergroße gesehen. Die hätte ich allerdings nach draußen befördert. hmpf

    LG Jaris

    AntwortenLöschen
  5. Spinnen sind faszinierende Wesen, Dein Bild hier ist Dir mehr als gelungen. Sehr schön...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  6. ...faszinierendes Spinnentier, liebe Sabine,
    hast du schön scharf aufs Foto bekommen...bei mir dürfen sie auch immer lebend nach draussen ziehen ;-) ...

    wünsch dir einen schönen Freitag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Igitt , da hast du ja wieder ein schüttlemich Exemplar erwischt . :) Trotzdem ein klasse Foto .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Ein Prachtexemplar hast du da toll vor die Linse bekommen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. ihhhh ;-))), leichte gänsehaut....aber wirklich GANZ nah dran! toller schuss, die dame und deine kameraführung ;-)
    gglG

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Bild....wenn ich Spinnen mögen würde ;) iiigggiiiitttt :)


    LG und eine schönes WE

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    wie schön, dass es wieder weitergeht mit Deinem tollen Projekt und natürlich bin ich auch wieder mit dabei!
    Deinen heutigen Beitrag allerdings musste ich mit geschlossenen Augen "ertragen", ich habe eine echte Phobie! :(
    Von mir kommt deshalb auch "nur" eine der letzten Rosen in diesem Jahr.
    Ein angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Und immer wieder wird mir klar, dass Spinnen und ich keine Freunde werden. Wobei ich sie natürlich auch immer lebend nach draußen befördere.
    Toll fotografiert Sabine!
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  13. Brrr...... oh je meine Freunde sind sie auch nicht..... ich muss weg :D!!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  14. Boah, gruselig! wie groß war die "Dame" denn in Wirklichkeit? Ich hoffe doch, das Bild ist sehr vergrößert? Ich wäre vermutlich schreiend weggelaufen und hätte Hilfte geholt! ;-)
    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, keine Panik. Man sieht ja, dass es eine Vergrößerung von einer Nahaufnahme ist. Ich musste mich trotzdem ganz schön überwinden.

      Löschen
  15. Gern mache ich wieder mit! Der Dame kannst du einen schönen Gruß bestellen, ihre Verwandtschaft befindet sich bei mir...im Garten...nachdem ich sie höflich, aber bestimmt aus dem Haus befördert habe...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Aber sicher bin ich wieder dabei - wenn's keine Spinne sein muss ;-) Ich habe zwar auch schon welche fotografiert, aber wenn ich sie bei anderen sehe - nee, meine Lieblingstiere sind sie nicht, zumal ich sie momentan wieder überall im Haus habe und nach draußen befördern muß - und zwar in allen Größenordnungen - *arrrgh*.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  17. Anschauen mag ich Spinnen gerne, v.a. auf einem so schönen Foto wie Deinem. Super geworden!
    Danke für deinen cmt., liebe Bine: Kreuzberg ist ein durchmischter Wohnbezirk. Allerdings verändert sich diese Mischung durch das Wegbrechen der Mittelschicht in ganz Deutschland.
    Alles Liebe und Dir einen vergnüglichen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Sabine...ich freue mich, dass es nun wieder weitergeht mit deinem tollen Ganz nah dran Projekt. Klar bin ich wieder dabei:-)

    Also ich trau es mich fast nicht sagen und schäme mich bissl....ich hab eine Spinnenphobie und ich seh sie lieber draussen als drinnen in der Wohnung. Anschauen kann ich die Spinnen schon...so auf einem Bild, noch dazu wenn es so klasse fotografiert ist wie Deines. Man sieht ja alle Härchen..oder sind es doch Stacheln;-) Grusel!

    Liebe Grüße und dir noch einen gemütlichen Freitagabend meine Liebe

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Simone,

    zu meinen Lieblingstierchen werden die Spinnen definitiv nicht, aber Du hast sie toll fototografiert. Man kann wirklich jedes Detail erkennen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Yak...!!! I don't like spiders ;) But a great macro it is!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Simone,
    näher geht ja kaum noch (o: ... Spinnen mag ich auch nicht, wenn eine im Haus zu sehen ist, gibt´s einen Schrei und meine Tochter kommt dann und rettet mich...
    Aber das Foto ist trotzdem toll!
    Liebe Grüße,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
  22. Well... A very nice house friend this is... ;-)

    Greetings from the Netherlands,
    dzjiedzjee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Tschüüüsööös, is die hässlich. ABER: Super Foto. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  24. Sabine, das Foto ist dir besonders gut gelungen.
    Da warst du wirklich ganz nah dran.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabine,
    da ich im Moment etwas Schwierigkeiten habe ins Internet zu kommen,
    klappt es erst jetzt mit der Verlinkung.
    Habe aber natürlich trotzdem an dieses wunderbare Projekt gedacht.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  26. Ich bin ein wenig spät dran in dieser Woche, liebe Sabine, weil ich am Wochenende unterwegs war.
    Hach, du hast dieses Mal auch so ein herrliches kleines Gruselmonster mitgebracht, juhu und ganz toll erwischt. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich:-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  27. Ein tolles Foto, auch wenn mich der Inhalt nicht so erfreut! ;)
    Hoffe, du hattest eine erholsame Zeit!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  28. brrr bei so fotos läuft es mir immer eiskalt den rücken runter :D

    AntwortenLöschen

Follow by Email